News

Für euch, ihr lieben Harmoniesüchtigen!

„Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg – es allen recht machen zu wollen“. (Platon)

Ihr seid so nette Menschen und ich würde euch gerne kennenlernen. So richtig. Kann ich aber nicht. Da ihr es immer nur richtig machen wollt und daher immer ein wenig zu früh zurückzuckt, den Kopf in den Sand steckt, weglauft. Aus Angst vor einem möglichen Konflikt, einer eventuellen Zurückweisung, möglicher Kritik. Aus lauter Umsicht auf die anderen… (mehr)

 

Wer nun? Was nun?

Wo liegt er denn nun, der Unterschied zwischen Therapie, Coaching und Lebenshilfe?
Um psychotherapeutisch zu arbeiten, bedarf es einer staatlichen Erlaubnis aufgrund einer umfangreichen Prüfung als Facharzt für Psychotherapie, Psychologischer Psychotherapeut oder Heilpraktiker bzw. Heilpraktiker für Psychotherapie… (mehr)

 

Vom Wollen und Brauchen

Da ich so oft gefragt wurde, wie man es schafft, seine Vorsätze zum Jahreswechsel im kommenden Jahr auch wirklich umzusetzen, hier nun meine Gedanken zum Thema:
Die meisten möchten im nächsten Jahr abnehmen, mehr Sport treiben, weniger rauchen oder sich gesünder ernähren. Da frag ich mich ernsthaft, warum man dafür einen Jahreswechsel braucht…(mehr)

 

Psychischer Schleuderkurs in der Lebensmitte

Eigentlich hätte Christoph allen Grund zu guter Laune: Er treibt Sport und ist – für Mitte 40 – gesund und fit. Der Arbeitsplatz scheint sicher, das Geld reicht, die Kinder sind aus dem Gröbsten raus und die Ehe scheint besser als bei manchem im Bekanntenkreis. Doch immer öfter fängt er an zu grübeln, ist gereizt…(mehr)

 

Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober

„Zwar sind die Zeiten, in denen psychische Erkrankungen tabuisiert waren weitgehend vorbei. Das liegt aber nur zum Teil an guter Aufklärungsarbeit.“, meint Bettina Köste, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Mainz-Gonsenheim, „Dass man inzwischen offen über … (mehr)