Schokolade

Sind wir nicht alle ein bisschen Schokolade?

Sind wir nicht alle ein bisschen Schokolade?
Schokolade - Platz 1 der Lieblingsnaschereien in Deutschland

Fast alle Menschen lieben Schokolade. Bei den Deutschen ist sie seit Jahren unangefochten auf Platz Eins der Lieblingsnascherei. Sie ist süß und riecht gut, hat eine herrliche Konsistenz, die sich auch noch verändert. Abwechslungsreich, verführerisch. Einfach lecker!

Macht Schokolade glücklich?

Zahlreiche Studien haben mittlerweile widerlegt, dass Schokolade pur aufgrund ihrer Zusammensetzung glücklich macht. Serotonin…Dopamin…jaaa, schön und gut, aber der Einfluss ist zu marginal. Auch wenn Fakt ist, dass Depressive deutlich mehr Schokolade essen als Normal-Glückliche, man weiß hier nicht, was ist Ursache und was Wirkung. Somit haben wir also keine chemische Ausrede, sondern müssen einsehen, dass es das Schokoladenessen an sich ist, das uns guttut.

Gesund soll Schokolade ja auch sein, so wie das tägliche Glas Rotwein. Sagt man zumindest, die Flavonoide… Tja, wir Deutschen achten halt auf gesunde Ernährung und sind somit drittstärkste Schokoladenesser nach der Schweiz und Österreich. Und die Schlanken sind es vor allem, die die Menge nach oben treiben.  

Ist der Mensch immer, was er isst?

Jeder hat so seine Lieblingssorte. Die einen futtern fast alles, solange nur Schokolade draufsteht. Andere lieben das „je süßer, desto besser“ und verschlingen von weiß über braun bis zu schwarz. Und dann gibt es noch die, die sich nur die Dunkle gönnen, da sie gesünder ist und weniger Kalorien hat. Dabei soll manch einer die Dunkle tatsächlich lieber mögen. Wieder andere probieren alles mit Füllung, von Joghurt über Crisp bis zu diversen Nusskombinationen. Oder sie bleiben dann hängen an ihrer ganz eigenen speziellen Lieblingsschokolade. So ist halt jeder Jeck anders!

Spannend ist, dass hier der Mensch nicht unbedingt ist, was er isst. Da gibt es die ganz süßen Mädchen, die aber auf die 80%ige stehen. Oder harte Brocken, die bei weißer Nuss dahinschmelzen. Oder so Klebrige, die ihre nur aus dem Kühlschrank verzehren. Auch der quadratisch-praktische Typ soll sich das ein- oder andere Mal der lila Verführung hingeben.

Und welcher Typ seid ihr?